<
10 / 295
>
 
03.01.2022

Neuigkeiten aus ihrer Apotheke

Liebe Kunden, liebe Leser,
„Leben ist das, was passiert, während du eifrig dabei bist, andere Pläne zu machen.“ John Lennon

 
So ging es uns in diesem Jahr. Anfang des Jahres dachten wir noch, die Corona-Pandemie ist bald überstanden, aber wie wir inzwischen alle wissen, sind wir noch immer mittendrin.

Im Mai beendeten wir trotz allem die Teamtrennung, für einige zu spät. Für mich besonders einschneidend war der Weggang von Frau Winzker, die sich nach 10 Jahren verändern wollte. Dies bedeutete für mich ab August 60 - 70 Stunden pro Woche, da während der Öffnungszeiten immer ein Apotheker anwesend sein muss. Ferner musste dadurch meine Familie ohne mich in den lang geplanten Urlaub fahren. Normalerweise nutze ich die Sommererholung auch für die Planung des neuen Apotheken-Jahres. Dieses Jahr zeigte jedoch, wie schwierig langfristige Planungen momentan sind. Im Vordergrund steht zur Zeit der Wunsch, unsere neuen Mitarbeiter gut einzuarbeiten, damit wir Sie weiterhin qualitativ und zuverlässig beraten und versorgen können.

An dieser Stelle übrigens einen Riesendank und Lob an meine Mitarbeiter, die alles gegeben haben und geben! Danke auch Ihnen für das in dieser Corona-Zeit geduldige Schlange stehen. Danken möchten wir auch für Ihre vielen lieben Wünsche mit dem Tenor „Bleiben Sie gesund“.

Die Gesundheitsvorsorge für unser Team und das Arbeitspensum, das besonders hinter den Kulissen aufgrund der vielen gesetzlichen Auflagen stetig immer größer und besonders bei dem Fachkräftemangel immer schwerer zu schaffen ist, führte auch zu meiner Entscheidung, die Öffnungszeiten, nach fast 30 Jahren mittwochs auf 8:00 Uhr bis 13:30 Uhr zu ändern. Den Nachmittag können wir nutzen um aufzuarbeiten, etwas durchzuatmen und an den anderen Tagen voll für Sie da zu sein. Danke für Ihr Verständnis.

Wir suchen übrigens weiter Unterstützung, besonders auch für unseren großen Rezeptur-Bereich, gerne eine Vollzeit-PTA.

Auf einen Jahresflyer verzichten wir, planen das nächste Jahr spontaner und hoffen, dass auch bald wieder Seminare möglich sind. Wer Interesse daran hat, bitte melden.

Hier noch ein kurzer Überblick über das Team:
Seit 1.11. bei uns, zu meiner großen Erleichterung, Apotheker Yamen Kalah. Herr Kalah ist schon seit 10 Jahren Apotheker, seit 5 Jahren in Deutschland und musste hier zur Anerkennung trotzdem das 3. Staatsexamen ablegen, genau wie jeder, der in Deutschland Pharmazie studiert. Hut ab finde ich, denn das ist wirklich nicht leicht und das auch noch in einer anderen Sprache.

Unser „Kräuterhexlein“ Ilka Zurmühlen, meine große Stütze, ist schon über 28 Jahre in der Allee- Apotheke und hat einen riesengroßen Anteil am Erfolg und den Besonderheiten unserer Apotheke. Ob Aromatherapie, Traditionelle Chinesische Therapie, Rezeptur oder Phyto-Therapie, Frau Zurmühlen hat ein unglaubliches Wissen – und nicht nur dort. Etwas ganz Besonderes ist auch Ihre Arbeitseinstellung und Ihr Arbeitstempo – Danke!

Dank auch an Frau Behr, die in diesem Jahr Ihren Sommerurlaub abkürzte um einzuspringen. Unsere PTA, Sabine Behr, ist auch schon über 20 Jahre in der Apotheke, hat zusätzlich eine abgeschlossene PKA-Ausbildung und ist inzwischen besonders in der Rezeptur nicht mehr wegzudenken. Danke!

Eine weitere wichtige Stütze, nicht nur in der Rezeptur, ist unser Allroundtalent, PTA Sonja Amelung, die seit mehr als 17 Jahren in der Allee-Apotheke ist und in den Stunden, die sie Zeit hat bei uns – neben der Betreuung Ihrer Kinder, unglaublich viel schafft.

Zurück aus der Elternzeit ist unsere PTA Nora Eulert, wieder stundenweise in der Apotheke und mit Feuereifer dabei, soweit Ihre süße Tochter Elea es zulässt.

Zurück ist zu meiner großen Freude auch unsere PTA Susanne Dillinger-Blascheck. Wir arbeiten jetzt mit Unterbrechung schon mehr als 20 Jahre zusammen. Viele Fortbildungen, sowohl in Homöopathie, Schüßler Salzen, Bachblüten als auch in der Aromatherapie haben wir gemeinsam besucht und ergänzen uns dadurch ideal in der gemeinsamen Beratung.

PTA Dominique Karsch ist, genau wie Herr Kalah, seit dem 1.11. bei uns. Sie hat im Vergleich zu unseren anderen Neuzugängen den großen Vorteil, dass sie das Computersystem kennt. Allerdings unterscheiden sich viele Abläufe von Apotheke zu Apotheke, wir bitten daher um Nachsicht, wenn
es mal nicht so schnell wie gewohnt geht. Frau Karsch war übrigens vor 20 Jahren schon einmal bei uns – als Praktikantin.

Eine Praktikantin haben wir auch jetzt wieder. Frau Fardos Mahmoud macht Ihr sechsmonatiges PTA-Praktikum, nach der zweijährigen Schulausbildung, bei uns. Dieses Praktikum und auch Frau Sabrina El-Khodeir, die seit 1.10. Ihre Ausbildung zur PKA bei uns macht, ist unser Beitrag gegen den Fachkräftemangel, der auch die Apotheken betrifft.

Frau El-Khodeir wird von unserer PKA Michelle Rose, unserem Wirbelwind im Background und von unserer PKA Karin Köritz , der netten Stimme am Telefon, die seit acht Jahren bei uns im Team ist, angelernt in Einkauf, Warenwirtschaft, Rechnungen, Lagerkontrolle und allem was dazu gehört.

In unserem Botenteam sind Manfred Michelmann, Zdzislaw Grzaslewicz und seit über 21 Jahren Bernd Küster zuverlässig für uns und Sie unterwegs.

Unsere gute Perle Frau Elke Wente sorgt schon seit dem 3.6.1992 bei uns im Team für Sauberkeit.

Von unserer PTA Ulrike Beye müssen wir uns traurigen Herzens leider zum Jahresende verabschieden, da sie aus gesundheitlichen Gründen eine Auszeit nimmt.

Abschließend noch eine wunderschöne Neuigkeit, passend zur Weihnachtszeit, von unserer langjährigen PTA Jeannette Hinkel – sie erwartet Ihr 1. Kind und wir wünschen ihr von ganzem Herzen „Alles Gute“ und freuen uns mit ihr, auch wenn wir sie im Team schmerzlich vermissen!

Ihre Apothekerin
Birgit Köpps-Padberg und das Team der Allee-Apotheke


Impressum  |  Datenschutz   
     


Allee-Apotheke 
Birgit Köpps-Padberg 
Deisterallee 12   
31785 Hameln 
Telefon 0 51 51 / 2 20 21   
Fax 0 51 51 - 4 48 16   
mail@allee-apotheke-hameln.de