<
2 / 211
>
 
30.08.2019

„Fit von Kopf bis Fuß“

So lautet unser September-Motto

Foto: thiago-cerqueira-191866-unsplash

 

thiago-cerqueira-191866-unsplash
Pflanze des Monats: Melisse
Melisseblätter werden als Tee bei nervös bedingten Einschlafstörungen zur Förderung der Schlafbereitschaft und auch bei funktionellen Magen-Darm-Beschwerden verwendet. Man nimmt hier 3-7 TL auf 150 ml heißes Wasser, lässt den Tee 10-15 Min. abgedeckt ziehen und trinkt mehrmals täglich 1 Tasse. Sinnvoll kann es sein, Melisse mit anderen beruhigenden oder karminativ wirksamen Heilpflanzen zu kombinieren. Der Melissenextrakt hat außerdem einen antiviralen Effekt und wird zur Bekämpfung von Herpes simplex und auch zur Vorbeugung genutzt. Es sind weder Kontraindikationen, noch Nebenwirkungen und auch keine Wechselwirkungen bekannt.

In der Aromatherapie wird das Öl u.a. in der Duftlampe verwendet. Der Duft ist wohltuend und angenehm. Er wirkt harmonisierend bei Depressionen und Melancholie, stärkend und schützend bei Kummer, Traurigkeit und Stress, ausgleichend bei Bluthochdruck und Übererregbarkeit ,sowie krampfstillend bei Herzklopfen und Kopfschmerzen. Ätherisches Melisseöl mit fettem Öl gemischt wirkt auch äußerlich angewendet als harmonisierendes Massage-Öl bei den bisher genannten Beschwerden. Genauso wie der Melissenextrakt, hat das ätherisches Öl auch einen antiviralen Effekt und wird ebenso bei Herpes simplex, Windpocken und anderen Virusinfektionen eingesetzt.

Die homöopathisch aufbereiteten Mineralsalze nach Dr. Schüßler sind ideal, da Sie sanft und weitgehend ohne Nebenwirkungen wirken und von den Kindern meist gut akzeptiert werden. Sie lutschen die Tabletten meist gerne, weil der Milchzucker, der die Basis der Schüßler Salze der DHU darstellt, leicht süß schmeckt. Auch für Säuglinge sind sie gut geeignet. Still-Kindern kann man die Schüßler-Salze indirekt über die Muttermilch zukommen lassen. Davon profitiert auch die Mutter. Bei Flaschenkindern werden die Schüßler-Salze in abgekochtem, heißen Wasser aufgelöst.

Das Wichtigste ist jedoch, dass die Schüßler-Salze vielseitig einsetzbar sind, z.B. bei Erkältungen, Verstopfungen, zur Stärkung der Abwehrkräfte und auch bei Lernschwierigkeiten. Außerdem unterstützen die Schüßler-Salze die Kinder nicht nur
bei Erkrankungen, sondern auch in wichtigen Phasen Ihrer Entwicklung, z.B. im Wachstum oder beim Zahnen.

Näheres zu all diesen Anwendungsmöglichkeiten erfahren Sie in meinem Seminar.
Seminar „Schüßler Salze für Säuglinge und Kinder“
Donnerstag, den 26.09.2019 von 19.00 bis 21.00 Uhr
Ort: Unser Seminarraum im 1. Stock der Allee-Apotheke
Kostenbeitrag: 10,- €
Anmeldung erforderlich bis 24.09.2019
Referentin: Apothekerin Birgit Köpps-Padberg


Aktionspreis im September
10% Rabatt auf Lippenbalsam / HS -Lippenöl aus unserer Aromatherapieserie



Impressum  |  Datenschutz   
     


Allee-Apotheke 
Birgit Köpps-Padberg 
Deisterallee 12   
31785 Hameln 
Telefon 0 51 51 / 2 20 21   
Fax 0 51 51 - 4 48 16   
mail@allee-apotheke-hameln.de